Sie sind hier: Startseite

Kontakt

DRK-Ortsverein Rottweil
Königstrasse 80
78628 Rottweil
Telefon 0741 14500
Telefax 0741 1755037

info(at)drk-rottweil[dot]de

Dienstabend

Jeden Mittwoch von 20:00 - 22:00 Uhr.

Themen siehe Dienstplan.

Blutspendetermine

Nächster Termin am 28.11.2014 in Zimmern o.R. .

mehr...

Herzlich Willkommen beim DRK-Ortsverein Rottweil!

Der DRK-Ortsverein Rottweil wird 100 Jahre alt. Das ist für uns ein Anlass um mit allen zu Feiern. Darum haben wir ein Jubiläumsprogramm für die gesamte Bevölkerung zusammengestellt. Von interessanten Vorträgen bis hin zu Sportevents für Jugendliche haben wir alles im Programm. Weitere Informationen finden Sie hier.


Sanitätsdienst

Foto: Sanitätsdienst beim Fussballspiel
Foto: F. Weingardt / DRK

Fußballspiel oder Party: Unsere Sanitäter sorgen für schnelle Erste Hilfe auf Ihrer Veranstaltung. Weitere Infos finden Sie hier.

Der DRK-Kreisverband Rottweil stellt sich vor

Flash ist Pflicht!

Notfalltraining – Übung für den Einsatzfall

Drei Sanitäter leisten ihren Dienst auf dem Sportplatz.

Plötzlich ruft ein Passant, nach Hilfe. Eine Frau sitzt auf dem Boden und ist kaum noch ansprechbar. Das Szenario ist nachgestellt. Nur eine Übung. Und doch handelt es sich um eine Situation mit der... [mehr]

100 Jahre DRK-Ortsverein Rottweil - Vortrag "Das Herz – Der Motor unseres Lebens"

Dr. med. Martin Maunz - Chefarzt der Kardiologie in der Helios-Klinik Rottweil - referiert.

Das menschliche Herz ist das zentrale Organ des Blutkreislaufs. Es handelt sich um ein muskuläres Hohlorgan und funktioniert als Druck- und Saugpumpe, die pro Minute etwa 5 bis 6 Liter Blut durch... [mehr]

100 Jahre DRK-Ortsverein Rottweil - Vortrag „Blutspender sind Lebensretter“ - Was passiert mit meinem Blut?

Prof. Dr. med. Harald Klüter aus Mannheim referierte.

Blut ist etwas Lebendiges! Es ist ein Organ, das aus vielen kleinen Zellen, Teilchen und Flüssigkeit, das Plasma, besteht. Vielen Bürgerinnen und Bürgern sind die Abläufe innerhalb eines... [mehr]

Die Bombenentschärfung am 16.10.2014

Teilevakuierung der Gemeinde Zimmern-Stetten.

Jahrzehntelang lag im Ortsteil Stetten eine Weltkriegsbombe (250 Kilogramm) mit beachtlicher Sprengkraft. Diese wurde am Donnerstag, den 16.10.2014, durch vier Experten des... [mehr]